Donnerstag, 22. Juni 2017

Stand der Dinge…

Das Handbuch zu EasyCatalog wird schon seit Langem nicht mehr ergänzt. Dies hat zur Folge, dass sehr viele Funktionen, die in den letzten Jahren hinzugekommen sind, nicht mehr an einem Ort gebündelt dokumentiert werden.
Es gibt einige Listen zu Änderungen und Bugfixes, dazu im Support Bereich von 65 bit unter "Knowledge base" eine Sammlung von Änderungen, Neuheiten und FAQs, aber leider nichts Zusammenhängendes. Zu allem Überfluss sind viele dieser Einträge auch schon wieder überholt. All die schönen und nützlichen Neuerungen kann man fast nur durch Zufall herausfinden, wie zum Beispiel die Integration von LUA oder die inzwischen auf 122 angewachsene Menge an Befehlen für Zusatzfelder.
Letztere kann man sich ja auf Knopfdruck anzeigen lassen,



woraufhin der Mac User mit Safari als Standard-Browser auch eine schöne Tabelle bekommt (jeder andere eine XML Datei im Reports Ordner des Workspace-Ordners)

aber ich habe mir mal die Mühe gemacht, die aktuellen in einem PDF zusammen zu fassen.

65bit hat beschlossen, eine komplett neue Dokumentation/Handbuch zu machen, da zu viele Stellen im Handbuch lange überholt sind und durch neue oder einfachere Methoden ersetzt und ergänzt werden. Man ist dran…
Das wird langfristig eine Online Dokumentation werden, wahrscheinlich als PDF. Müssen wir aber noch drauf warten.
Stay tuned.

Donnerstag, 28. November 2013

Podcast 9

Tabellen und Formatierungsregeln



video
Im Release vom Dezember 2013 wird EasyCatalog mit neuen Funktionen und kleinen Verbesserungen ausgeliefert. Die größte Neuerung dieses Updates sind die wesentlich erweiterten Tabellenfunktionen. Jetzt kann man HTML-Tabellen einbinden, XML-Strukturen mit XSL transformieren und das ganze in einem übersichtlichen Dialog vor der eigentlichen Paginierung auf Plausibilität und korrekte Syntax überprüfen.
Dieser Podcast zeigt am Beispiel einer XML-Datenquelle, wie man Tabellen mit Hilfe von XSL Stylesheets aufbaut und wie man Tabellenzellen formatieren kann.
Der XSL Stylesheet Dialog und Editor

Am Ende gibt es noch einen Tipp, wie diese Tabellen aktualisierbar gemacht werden können. Das geht mit den „Formatierungsregeln“, einem Feature, welches seit April 2013 zur Verfügung steht. Bis zur Integration des entsprechenden Kapitels in das deutsche Handbuch kann es hier heruntergeladen werden.
Zu den kleinen, aber feinen Verbesserungen gehört, dass nun Umbruchzeichen in der Palette als Sonderzeichen erkennbar sind und Inhalte damit nicht mehr „unsichtbar“ werden, wenn beispielsweise ein Präfix für einen Zeilen- oder Absatzumbruch am Anfang sorgt.


Sonntag, 19. Februar 2012

…und mischen, mischen, mischen

Sortieren in Feldern und neue Konfigurations-Einstellung


Im kommenden Release findet sich wieder einmal eine neue Funktion für die Zusatzfelder.
In meiner kleinen Tutorial Serie habe ich diese einmal näher beschrieben.

Einen Auszug können Sie hier laden.

Außerdem gibt es eine sehr nützliche neue Einstellung bei den Konfigurationen. Man kann nun die Feldoptionen mit in die Konfiguration aufnehmen. Das bietet eine große Menge von neuen Möglichkeiten; die wichtigste scheint mir, dass man sich dadurch Zusatzfelder sparen kann, die nur dazu dienen, Feldoptionen vorhandener Felder zu variieren und diese in verschiedenen Layout-/Paginierungssituationen passend zu haben. Da Zusatzfelder ja den Workspace - nun ja - nicht grade schneller machen, ist das eine willkommene Alternative.